taz 30.08.2020:

Es könnte grüner werden

Die wachsende Stadt braucht mehr Wohnraum — aber auch mehr Grünflächen. Die „Charta für das Berliner Stadt­grün“ soll das Dilemma auflösen.
junge Welt 29.08.2020:

Soziales Wohnen für immer

IG BAU fordert Abkehr von Mietpreisbindung auf Zeit. Privatisierung als Ursache für miese Arbeitsbedingung. Schlichtung bisher ohne Ergebnis.


junge Welt 27.08.2020:


Häuser bauen ja, aber nicht drin wohnen

IG BAU: Viele Branchenbeschäftigte können sich Stadtwohnungen nicht leisten.
junge Welt 29.08.2020:

"Wir wissen nicht, wem das Haus tatsächlich gehört"

Berlin: Angebliche Eigentümer der "Rigaer 94" bemühen Gerichte, um Bewohner loszuwerden. Ein Gespräch mit Lukas Theune.


rbb24 28.08.2020:

Wem gehört die Rigaer Straße 94?

Der Eigentümer der Rigaer Straße 94 in Berlin ist diese Woche erneut mit einer Räumungsklage gescheitert. Zum dritten Mal erkannte das Gericht dessen Prozessbevollmächtigten nicht an. Woran liegt das und wer steht hinter der Eigentümerfirma?
Tagesspiegel 27.08.2020:

Das Colosseum ist jetzt offiziell kein Kino mehr

Der Pachtvertrag für das Traditionskino ist fristlos gekündigt. Die Betreiberfirma hat laut Insolvenzverwalter kein Geld mehr und muss das Kino zurückgeben.


Tagesspiegel 27.08.2020:

Pankows Politik streitet über Colosseum-Schuldfrage

Pankows Bezirkspolitik zerfetzt sich über der Colosseums-Frage. Die Grünen verteidigen Stadtrat Kuhn - auch Bürgermeister Benn habe "geschlafen".

Tagesspiegel 27.08.2020:

„Griessmühle“ zieht nach Schöneweide — in eine alte Brauerei

Anfang des Jahres musste der Neuköllner Technoclub seinen Standort an der Sonnenallee verlassen. Nun hat er offenbar eine neue Heimat gefunden.
rbb24 27.08.2020:

Wie gut bringt Berlin seine Geflüchteten unter?

In der Flüchtlingskrise wurden Berliner Behörden zum Symbol der Überforderung. Fünf Jahre später nimmt die Stadt so viele Flüchtlinge auf wie kein anderes ostdeutsches Bundesland. Aber deren Unterbringung wird kritisiert.
taz 27.08.2020:

Ran an den Schotter!

Die grüne Fraktion beschließt Forderungen gegen den „Hitzschlag“: mehr Wasser, mehr Schatten, weniger versiegelte Flächen und sterile Stein-Gärten.
taz 26.08.2020:

Keine Kooperation mehr

Wegen DIESEeG und Stadtrat Schmidt: Die Grünen im Bezirksparlament kündigten laut SPD-Fraktion schon zu Jahresbeginn die Zusammenarbeit auf.
taz 26.08.2020:

Günstiger Neubau oder Spekulation

Eine Genossenschaft will in Alt-Treptow bezahlbare Mietwohnungen bauen. Doch das Stadtplanungsamt verweigert die Genehmigung.
Tagesspiegel 26.08.2020:

Kommunale Wohnungen bis 2026

Lichtenberg und Marzahn-Hellersdorf stellten zehnmal mehr Wohnungen fertig als Neukölln. Ändern sich das zukünftig mit den Buckower Feldern?
 
(aus dem Newsletter Neukölln)