Berliner Zeitung 19.08.2017:

Proteste gegen Hotel Orania: „Wie ein Messer, das ins Herz von Kreuzberg sticht“

Bis vor drei Jahren haben hier Flüchtlinge in Zelten campiert, nun werden zunehmend wohlhabende Touristen über den Oranienplatz ziehen: Mitten im Zentrum von Kreuzberg ist in einem alten Jugendstilhaus ein Luxushotel entstanden, das den Charakter des Viertels verändern wird.
Tagesspiegel 19.08.2017:

Das Rollkofferkommando

Die Partyhopper und Saufgruppen in Friedrichshain-Kreuzberg haben nie Feierabend. Stadt und Bezirk wollen die Besucherflut verträglicher gestalten.
Berliner Zeitung 18.08.2017:

Mieten steigen in Berlin um fast zehn Prozent

Wer im ersten Halbjahr 2017 eine Wohnung in Berlin mieten wollte, sollte dafür im Schnitt 9,95 Euro je Quadratmeter (kalt) zahlen — 9,7 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.
taz 18.08.2017:

Gute Bezirke, schlechte Bezirke

39 Milieuschutzgebiete gibt es in Berlin, die Hälfte davon in Friedrichshain-Kreuzberg und Pankow. Aber es gibt auch Stadtteile, in denen die Mieter nicht geschützt werden.
Berliner Zeitung 18.08.2017:

Flächen für Kleingärten in Berlin werden weniger

Die Kleingartenfläche in Berlin hat sich in den vergangenen Jahren um etwa zehn Prozent verringert.
Berliner Morgenpost 18.08.2017:

Plett-Haus in Kreuzberg: "Einzigartiges Ensemble erhalten"

Anwohner, Architekten und Naturschützer wollen die Verdichtung an der Blücherstraße 26 stoppen.
Tagesspiegel 18.08.2017:

Flüchtlinge ziehen aus dem ICC aus

Acht Monate haben sie ohne Privatsphäre verbracht. Nun können die über 200 untergebrachten Flüchtlinge die Notunterkunft im ICC verlassen.
Tagesspiegel 17.08.2017:

Auf der Fischerinsel wird nicht so hoch gebaut

Nachdem Anwohner jahrelang gegen das geplante 19-stöckige Hochhaus protestiert haben, zeigt sich die WBM kompromissbereit zu alternativen Bauvarianten.
neues deutschland 17.08.2017:

"Staatliche Eingriffe bremsen den Wohnungsbau"

Stimmt das denn überhaupt? Aufklärung über die herrschenden Mythen in der Wohnungsfrage. Teil 2 der nd-Serie "Muss die Miete immer teurer werden?" Debatte.
Tagesspiegel 17.08.2017:

Senat will den Ankauf von Häusern ausweiten

Mit dem Vorkaufsrecht will der Senat den überhitzten Wohnungsmarkt kühlen. Bislang wurden jedoch nur wenige Häuser tatsächlich angekauft. Kritik kommt von der FDP.


neues deutschland 17.08.2017:

Milieuschutz zahlt sich aus

Nicolas Šustr über Erfolge der rot-rot-grünen Koalition. Ein Kommentar.


Berliner Zeitung 16.08.2017:

Wie der Senat gegen Miethaie kämpft

Der Senat will Mieter künftig besser vor Spekulanten schützen. Dafür hat er ein neues Konzept erarbeitet. Er will erreichen, dass die Bezirke stärker ihr Vorkaufsrecht nutzen, um der Verdrängung von Mietern aus ihren Stadtteilen entgegenzuwirken.


taz 16.08.2017:

Senat will aufmüpfige Bezirke

Die Bausenatorin und der Finanzsenator wollen, das andere Bezirke dem Beispiel von Friedrichshain-Kreuzberg beim Vorkaufsrecht folgen.