Berliner Morgenpost 18.04.2019:

Vier Berliner Bezirke gehen gemeinsam gegen Airbnb vor

Charlottenburg-Wilmersdorf, F’hain-Kreuzberg, Tempelhof-Schöneberg und Pankow verlangen die Daten anonymer Ferienwohnungs-Vermieter.


Tagesspiegel 18.04.2019:

Berlin verlangt von Airbnb Daten anonymer Vermieter

Der Vermittler von Ferienwohnungen soll Auskünfte über Vermieter herausgeben, die illegal Räume in Berlin anbieten. Das Unternehmen weigert sich bisher.


neues deutschland 18.04.2019:

Berliner Bezirke gehen gegen Airbnb vor

Die Bezirke Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Pankow und Tempelhof-Schöneberg haben am Mittwoch mit Unterstützung der Senatsverwaltung von der Plattform Airbnb die Herausgabe von Vermieterdaten verlangt.


Berliner Zeitung 17.04.2019:

Ferienwohnungen: Berlin geht jetzt gegen Airbnb vor — vier Bezirke Vorreiter

Berlins Landesregierung greift im Kampf gegen illegale Ferienwohnungen durch.

neues deutschland 17.04.2019:

Lichtenberg macht Tempo an der Bucht

Ende April soll auf Antrag der CDU eine Sondersitzung des Bezirksparlaments zum B-Plan Ostkreuz stattfinden.
Berliner Abendblatt 17.04.2019:

Nord-Neukölln komplett unter Milieuschutz

Die beiden Neuköllner Milieuschutzgebiete Donaustraße/Flughafenstraße sowie Körnerpark bekommen einen neuen Zuschnitt. Damit steht das gesamte mit Wohnungen bebaute Neuköllner Gebiet nördlich des S-Bahn-Rings nun flächendeckend unter Milieuschutz, teilt das Bezirksamt mit.
Berliner Zeitung 17.04.2019:

Junge Familie gegen kranke Seniorin: Über-80-Jährige soll wegen Eigenbedarfs ausziehen

Wie weit reicht der Schutz der Mieter vor Eigenbedarfskündigungen des Vermieters? Mit dieser Frage befasst sich an diesem Mittwoch der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe.


Tagesspiegel 17.04.2019:

BGH will Urteil im Mai verkünden

Eine Familie will eine an Demenz erkrankte Seniorin aus der Wohnung klagen, um selbst einzuziehen. Der Fall beschäftigt nun das BGH.


Tagesspiegel 17.04.2019:

80-jährige Demenzkranke soll raus aus ihrer Wohnung

„Nicht zu rechtfertigende Härte” gegen „berechtigtes Interesse des Vermieters”: Bis Mai will der Bundesgerichtshof entscheiden, wann Eigenbedarf rechtens ist.


neues deutschland 16.04.2019:

Seniorin wehrt sich gegen Kündigung der Wohnung

Bundesgerichtshof verhandelt über Fall einer Berlinerin, die wegen Eigenbedarfs ausziehen soll.

Berliner Zeitung 17.04.2019:

Neuer Vorstoß zur Karl-Marx-Allee: Senat will alle umstrittenen Blöcke erwerben

Überraschende Wende im Streit um die Wohnungen in der Karl-Marx-Allee in Friedrichshain. Der Senat will jetzt sämtliche rund 675 Wohnungen aus den drei Wohnblöcken C-Nord, C-Süd und D-Nord erwerben, um die seit Monaten ein harter Kampf mit der Deutsche Wohnen tobt.
Berliner Morgenpost 17.04.2019:

Housing First: 16 Obdachlose haben Mietvertrag

Ziel ist es, in den kommenden drei Jahren 80 Obdachlosen eine Mietwohnung zu vermitteln.


Berliner Zeitung 17.04.2019:

Berliner Modellprojekt: Wie „Housing First“ Obdachlosen Wohnungen vermittelt

Housing First vermittelt langfristige Wohnungen für Obdachlose.


Tagesspiegel 17.04.2019:

Modellprojekt vermittelt Wohnungen an Obdachlose

Kassandra ist eine von 19 Dauer-Obdachlosen, die durch „Housing first“ eine Wohnung erhielten. Das Modellprojekt startete vor einem halben Jahr.

taz 16.04.2019:

Luxus-Wohnen in der Baracke

Die Beschreibung zweier Wohnungen in einer ehemaligen NS-Zwangsarbeiter-Baracke führt zu Kritik. Das Architekturbüro entschuldigt sich.
Tagesspiegel 16.04.2019:

Studentenapartements — klein, teuer, begehrt

Es gibt viel zu wenige Studentenwohnheime in Berlin. Kein Wunder, dass private Bauherren vermehrt Apartments für den akademischen Nachwuchs errichten.
Tagesspiegel 16.04.2019:

Was wird aus dem RAW-Gelände?

Das RAW-Gelände hat jetzt ein „House of Music“ und wird sich weiter verändern — so viel steht fest. Zu sehr, befürchten Anwohner und Mieter.
Berliner Zeitung 16.04.2019:

Ferienwohnungen: So will Berlin stärker gegen illegale Vermietungen vorgehen

Das Land Berlin will den Kampf gegen die illegale Vermietung von Ferienwohnungen verstärken — und setzt dabei auf ein Urteil des Verwaltungsgerichts München, das die Internet-Pattform Airbnb dazu verpflichtet hat, die Identität von Gastgebern preiszugeben.
taz 16.04.2019:

Berlins Riviera war einmal

Ein Investor in Grünau baut eine luxuriöse Seniorenresidenz und reißt Teile des historischen Ausflugsziels ab.