Süddeutsche Zeitung 09.03.2019:

Deutschlands größter Vermieter macht mehr als eine Milliarde Euro Gewinn

Vonovia, Deutschlands größter Immobilienkonzern, macht zum ersten Mal mehr als eine Milliarde Euro Gewinn.


junge Welt 08.03.2019:

Mieter um eine Milliarde geprellt

Vonovia erzielt 2018 Rekordgewinn. Mieterbund kritisiert Geschäftsmodell.


Tagesspiegel 07.03.2019:


Vonovia will Wohnungsbau verdoppeln

Deutschlands größter Wohnungskonzern hat erstmals mehr als eine Milliarde Gewinn erwirtschaftet. Vonovia will 2019 mindestens 2000 Wohnungen bauen.
taz 09.03.2019:

Bekenntnis zu grünen Stadtoasen

„Einzigartige Kleingarten-Vielfalt“ soll erhalten bleiben: Entwurf des Kleingartenentwicklungsplans Berlin 2030 vorgelegt. Ein Wochenkommentar.


Tagesspiegel 08.03.2019:


Ab 2020: Über 400 Parzellen müssen weichen

Im Entwicklungsplan ist eine Bebauung von 15 Kleingartenanlagen vorgesehen. Für den Wohnungsbau wird die Fläche aber nicht genutzt — zumindest bis 2030.


rbb24 07.03.2019:

Günther: "Eine sehr gute Botschaft für die Kleingärtner"

Die Berliner Umweltsenatorin Regine Günther hat am Donnerstag bestätigt, dass 15 Berliner Kleingärten ab dem nächstem Jahr neu bebaut werden könnten. Das sei dem aktuellen Entwurf zum Kleingarten-Entwicklungsplan zu entnehmen.


Berliner Zeitung 07.03.2019:

„Für Erholung unverzichtbar”: Umweltsenatorin lobt neuen Kleingartenplan des Senats

Berlins Umweltsenatorin Regine Günther (parteilos/ für die Grünen) hat den neuen Kleingartenplan des Senats als gute Nachricht für die Laubenpieper bezeichnet.
Berliner Woche 07.03.2019:

Bezirksamt und Deutsche Wohnen einigen sich

In einer Wohnanlage in Borussiastraße, Alt-Tempelhof, Fuhrmannstraße, Germania- und Ringbahnstraße möchte die Deutsche Wohnen umfangreiche Sanierungsmaßnahmen umsetzen.
taz 07.03.2019:

Auf Kauftour im Schutzgebiet

Die Deutsche Wohnen hat erneut Häuser in Berlin gekauft. In Pankow greift der Milieuschutz, in Friedrichshain-Kreuzberg nicht.
taz 07.03.2019:

Kunst im Verdrängungsprozess

Im Atelierhaus in der Treptower Mörikestraße fürchten die Künstler Verdrängung: Der Besitzer will das Haus neu gestalten.
Tagesspiegel 07.03.2019:

An diesen Orten sollen jährlich 20.000 neue Wohnungen entstehen

Kleingärten, Dachgeschosse, Randbezirke: Es ist noch Platz für 200.000 Wohnungen in Berlin. Das geht aus dem Entwurf für den Stadtentwicklungsplan 2030 hervor.
Tagesspiegel 07.03.2019:

Koalition ist sich einig: Mietendeckel soll kommen

Um den Anstieg der Mieten zu dämpfen, scheint dem Senat jedes Mittel recht. Beim Thema Enteignungen gibt es Dissens.


taz 07.03.2019:

Mietendeckel, aber wie?

Der Senat hält sich über die rechtliche Machbarkeit eines Mietendeckels noch bedeckt. Befürworter diskutieren gleichzeitig längst über konkrete Konzepte.


Berliner Zeitung 07.03.2019:

Umstrittene Koalitions-Idee: Berlin holt sich beim Mietendeckel externe Berater

Die rot-rot-grüne Koalition will die Mieten in Berlin deckeln.

rbb24 07.03.2019:

SPD schielt wieder auf das Tempelhofer Feld

Das Votum beim Berliner Volksentscheid vor knapp fünf Jahren war eindeutig: Mehr als 64 Prozent der Wähler waren gegen eine Bebauung des Tempelhofer Felds. Die SPD will das nicht als letztes Wort akzeptieren — und stößt bereits auf Widerstand.
junge Welt 07.03.2019:

Förderprogramm für Profite

Mietexplosion: Linke-Chef Riexinger wirft Bundesregierung fehlendes Engagement gegen Wohnungsmangel vor.
Berliner Morgenpost 06.03.2019:

Linke fordern Genehmigungsstopp für Hotels

Zur Tourismusmesse ITB präsentiert sich Berlins Linke wenig gastlich. Die Abgeordnete Katalin Gennburg sagt: 142.754 Betten sind genug.
Tagesspiegel 06.03.2019:

Enteignen kommt Berlin billiger als kaufen

Was würde es kosten, Wohnungsbestände zu verstaatlichen? Maximal 40 Milliarden Euro, schätzt der Senat. Es könnte auch deutlich weniger sein.