Berliner Zeitung 03.05.2019:

Büromieten in Berlin explodieren: „Coworking Spaces sind Teil des Problems“

Johannes Reck ist kurz vor dem Ziel. An der Kopenhagener Straße in Prenzlauer Berg wird gerade ein altes Umspannwerk schick hergerichtet. Im Sommer will Reck mit seinem Start-up Getyourguide dort einziehen.
Berliner Woche 03.05.2019:

Bezirk setzt sich für Rekommunalisierung der Künstlerkolonie ein

Das Bezirksamt setzt sich per Beschluss für die Rekommunalisierung der Künstlerkolonie ein. Das sagte Grünen-Baustadtrat Oliver Schruoffeneger. Die Senatsverwaltung hat bereits Interesse signalisiert, die rund 700 Wohnungen von der Vonovia zurückkaufen zu wollen.
Tagesspiegel 02.05.2019:

Box32: „Keine Miete für Steueroasen“

Die Mieterinnen der Boxhagener Straße 32 befürchten teure Sanierungen oder die Umwandlung der 40 Wohneinheiten in
Eigentum.
 
(aus dem Newsletter Friedrichshain-Kreuzberg)
Tagesspiegel 02.05.2019:

Jede Siedlung braucht eine Seele

Zu oft verliere sich die Politik in Bedarfquerelen. Das bremse moderne Architektur aus. Ein Gastbeitrag.
Tagesspiegel 02.05.2019:

„Berlins Politik ist alles andere als sozial“

Wie stehen Investoren zur Wohnungsdebatte? Jacopo Mingazzini, Vorstand des Wohnungsprivatisierers Accentro, bestreitet, dass Investoren Schuld an der Mietenentwicklung haben.
Tagesspiegel 02.05.2019:

Berlin probt den Systemkampf ums Eigentum

Der Juso-Chef will Firmen und Immobilien vergesellschaften. Die Reaktionen sind heftig, weil es ums Grundsätzliche geht: Die Eigentumsordnung steht in Frage.
Tagesspiegel 02.05.2019:

Der private Kleinanbieter ist der Hauptverdränger

Eine Untersuchung von HU-Wissenschaftlern zu den Ursachen von Verdrängung liefert überraschenden Befunden. Ist in Berlin alles halb so schlimm?
neues deutschland 02.05.2019:

Höhere Mietzuschüsse wirken

Rund 31.000 bedürftige Haushalte profitieren im ersten Geltungsjahr von neuen Regeln.


Berliner Morgenpost 02.05.2019:

Hartz IV — Berlin plant höhere Zuschüsse für Mieten

Sozialsenatorin Breitenbach will Landeszuschüsse für MIeten und Heizkosten erneut anheben.


Berliner Morgenpost 02.05.2019:

Mietzuschüsse: Es wachsen die Konflikte

Immer höhere Mietzuschüsse sind für Berlin keine Lösung, sagt Thomas Fülling. Ein Kommentar.
taz 02.05.2019:

Ein „fatales“ Signal

Trotzt Kritik und Hunderter Demonstranten beschließt die BVV Lichtenberg einen umstrittenen Bebauungsplan für eine Brache an der Rummelsburger Bucht.
Berliner Morgenpost 02.05.2019:

Wohnungen für Berlin — Der große Wurf fehlt noch

Berlin braucht mehr neue und vor allem auch bezahlbare Wohnungen. Und die Zeit drängt, sagt Joachim Fahrun. Ein Kommentar.
taz 01.05.2019:

Hedonisten befrieden den Grunewald

4.000 Menschen kommen zur „MyGruni“-Aktion. Die Anwohner feiern wie schon im vergangenen Jahr nicht mit.


rbb24 01.05.2019:

Demo-Party "MyGruni" zieht durch Berliner Villenviertel

Wem gehört der Grunewald? Im Berliner Südwesten sind mehrere Tausend Demonstranten vom gleichnamigen S-Bahnhof aus durch den Kiez gezogen. Sie wollten die Enteignungsdebatte in das Villenviertel tragen.


Tagesspiegel 01.05.2019:

In Grunewald ist Motz-Aktion

Ein Villenviertel als Problemkiez? So sahen es jedenfalls linke Aktivisten und riefen zur Demo in Grunewald auf. Tausende waren mit Spaß dabei.


Berliner Morgenpost 01.05.2019:

Bei Grunewald-Demo fliegen Pflastersteine aus Schaumstoff

Seifenblasen und knallende Sektkorken: Bei der Demonstration in Grunewald mit mehreren Tausend Teilnehmern bleibt es friedlich.
 
 
neues deutschland 01.05.2019:

Ein bunter Strauß

Demonstrationen Europawahl, Enteignungen und Rechtsruck: Die Themen am 1. Mai waren vielfältig.