Tagesspiegel 14.05.2019:

„In Berlin habe ich mich total verschätzt“

Christian Völkers ist größter Immobilienhändler des Landes. Ein Interview über den schlechten Ruf seiner Branche, die Preise in Berlin und seine WG-Zeit.
junge Welt 14.05.2019:

Das letzte Hemd für die Miete

Schmerzgrenze längst erreicht: Berliner Aktivisten fordern Reform des Mietspiegels und klare Anweisung an Wohnungsbaugesellschaften.
rbb24 13.05.2019:

Das können Sie gegen eine zu hohe Miete tun

Die Menschen ermutigen, überhöhte Mietforderungen nicht zu akzeptieren — das will Berlins Bausenatorin Katrin Lompscher. Doch was können Mieterinnen und Mieter eigentlich tun?


rbb24 13.05.2019:

"Dazu ermutigen, überhöhte Mieten nicht zu akzeptieren"

Die Mieten in Berlin steigen — aber nicht mehr so stark wie zuvor. Ist das Anlass zur Erleichterung? Oder ändert das nichts am Grundproblem? In den Parteien und Verbänden wird der neue Berliner Mietspiegel am Montag sehr unterschiedlich bewertet.
taz 13.05.2019:

Der gedämpfte Wahnsinn

Der Mietenanstieg fällt niedriger aus als befürchtet. Senatorin Lompscher sieht den Erfolg politischer Maßnahmen, gibt aber keine Entwarnung.


neues deutschland 13.05.2019:

Mieten steigen — weniger stark

Bausenatorin Lompscher bezeichnet neue Mietspiegel-Erhebung als "rechtssicher".


Tagesspiegel 13.05.2019:

Alles wird teurer, vereinzelt sprunghaft

Der neue Mietspiegel wertet viele Quartiere auf, etwa in Prenzlauer Berg. Das erlaubt kräftige Mieterhöhungen. Die Durchschnittsmiete steigt nur moderat.


Berliner Zeitung 13.05.2019:

„Deutliches Zeichen“: Mieten in Berlin steigen langsamer

Die Mieten in Berlin sind in den vergangenen zwei Jahren von durchschnittlich 6,39 auf 6,72 Euro je Quadratmeter Wohnfläche (kalt) gestiegen.


Berliner Morgenpost 13.05.2019:

Mieten in Berlin steigen weiter — aber langsamer

Die jährliche Mietsteigerungsrate hat sich nahezu halbiert — das gilt aber nicht für alle Wohnungsgrößen und Gründerzeitbauten.

Tagesspiegel 13.05.2019:

Kiez-Konzertreihe weicht dem Kommerz

Nahe dem Stuttgarter Platz spielten Musiker kostenlos vor Anwohnern. Doch nun verliert die „MittagsMusik“ ihre Räume. Am Dienstag gibt es ein Protestkonzert.
Berliner Zeitung 13.05.2019:

Linke will Gesetz verabschieden: Mietendeckel soll noch 2019 kommen

Die Berliner Linke und die Volksinitiative „Deutsche Wohnen und Co. enteignen“ haben auf dem Landesparteitag am Samstag bekräftigt, wie ernst sie es mit dem Vorhaben meinen, Unternehmen mit mehr als 3000 Wohnungen in Berlin zu vergesellschaften.
Berliner Zeitung 11.05.2019:

Druck wächst: Mieterverein fordert mehr Schutz gegen Eigenbedarfskündigungen

Mieter in Berlin sehen sich immer häufiger Eigenbedarfskündigungen ausgesetzt.
Berliner Woche 11.05.2019:

Unternehmer Hamid Djadda sagt teuren Mieten den Kampf an

Der Berliner Unternehmer Hamid Djadda hat Luxussanierung, überhöhten Mieten, Wohnungsleerstand und Gentrifizierung den Kampf angesagt. Er hat ein Buch geschrieben, den Verein "Erste Sahne" gegründet und will über Stiftungen "Erste Hilfe" leisten.
Berliner Woche 11.05.2019:

Vorbereitende Untersuchungen für das Wohnungsbauvorhaben im Blankenburger Süden sollen bis 2021 andauern

Vor dem Jahre 2021 wird keine Entscheidung zur Bebauung im Blankenburger Süden fallen. Diese Mitteilung aus der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen sorgt für Kritik in der Bezirks- und Landespolitik.