neues deutschland 10.04.2020:

Verstecken ist nicht zu Ostern

Eine Kunstaktion macht leer stehende Airbnb-Wohnungen im Berliner Stadtbild sichtbar.
taz 10.04.2020:

Eingeschüchtert und verdrängt

Platz fürs umstrittene Aquarium: Der besetzte Wagenplatz an der Rummelsburger Bucht ist nun endgültig geräumt.
Tagesspiegel 10.04.2020:

Berliner Grüne und Linke für Einzelfallregelungen

Infektionsschutz oder Demonstrationsfreiheit, was wiegt mehr? Grüne und Linke fordern den Senat auf, das Verbot der Neuköllner Demo erneut zu überdenken.
junge Welt 09.04.2020:

"Infektionsrisiko ist selbst für Laien erkennbar"

Flüchtlingsunterkünfte sind für ihre Bewohner während der Coronapandemie besonders gefährlich. Ein Gespräch mit Mark Gärtner.


neues deutschland 08.04.2020:

Gefangen in der Masse

Flüchtlings- und Obdachloseninitiativen fordern die Auflösung von Sammelunterkünften und Wohnungen für alle.
Berliner Zeitung 08.04.2020:

Buchladen Kisch & Co. wieder in Gefahr

Vor drei Jahren konnte die Kreuzberger Buchhandlung Kisch & Co. gerade noch verhindern, dass sie durch ein anderes Geschäft aus ihrem Laden in der Oranienstraße 25 verdrängt wird. Doch jetzt ist sie erneut bedroht.
Tagesspiegel 08.04.2020:  

FDP kritisiert Kreuzbergs Baustadtrat für neue Immobilien-Stiftung

Die Stadtbodenstiftung soll Grundstücke und Gebäude dem Markt entziehen, erste öffentliche Gelder sind geflossen. Liberale warnen vor „einer zweiten Diese eG“.
Berliner Zeitung 07.04.2020:

Zuzügler zieht es in Berlin in bestimmte Bezirke

Wer neu in die Hauptstadt kommt, weiß genau wohin er will. Die Berliner dagegen haben einen anderen Blick auf ihre Stadt. Das zeigt ein Bericht, der die Umzugsbewegungen analysiert.
Berliner Woche 07.04.2020:

Die Linke äußert Zweifel an Plänen des Eigentümers

Die Baugenehmigung für zwei neue Wohnhäuser am Springpfuhlpark läuft in wenigen Wochen aus. Die Linke befürchtet, dass die Ruine der Parkarkaden zu einem Spekulationsobjekt geworden ist.
Tagesspiegel 06.04.2020:

Wohnungspreise in Berlin nochmal zehn Prozent teurer

4639 Euro je Quadratmeter kostete Wohnungseigentum in Berlin. Charlottenburg-Wilmersdorf ist teuerster Bezirk. Auch Umland wird teurer.
neues deutschland 06.04.2020:

Volksbegehren Enteignung in Warteschleife

Die Initiative "Deutsche Wohnen & Co enteignen" fühlt sich verschaukelt.
Berliner Woche 06.04.2020:

„Bau-Verhinderungs-Geschichten“ — Der Ernst-Thälmann-Park

In dieser „Bau-Verhinderungs-Geschichte" geht es heute um die nicht eindeutig geklärte Frage, was wichtiger ist: Die Sicherung einer Fläche für einen weiteren Schulneubau oder die Möglichkeit 600 Wohnungen, davon auch Sozialwohnungen auf einer der letzten Freiflächen in Pankow zu errichten.