Berliner Zeitung 17.03.2020:

Coronakrise: Die Idee von der Kapitalismuspause

Die Coronakrise legt mehr oder weniger das Leben lahm. Hunderttausende Bürger bekommen wohl kein Geld mehr. Sollten sie weiter Miete zahlen? Ein Kommentar.
taz 17.03.2020:

Hilft Corona gegen Zwangsräumungen?

Initiativen verlangen die Aussetzung von Zwangsräumungen. „Wir arbeiten daran“, heißt es aus der Verwaltung des Berliner Justizsenators.
junge Welt 17.03.2020:

"Wir sind kein staatlicher Freiwilligendienst"

Gegen Coronavirus: Initiative baut im Stadtteil Nachbarschaftshilfe für "Risikogruppen" auf. Ein Gespräch mit Alexander Gorski.
junge Welt 17.03.2020:

Krise zieht Kreise

Ausbreitung des Coronavirus birgt viele Probleme für Obdachlose und andere Gruppen, die auf Hilfe angewiesen sind.
Berliner Woche 17.03.2020:

Bürgerinitiative „Grüner Kiez“ weiterhin unzufrieden mit Beteiligungsprozess für das neue Stadtquartier

Der Streit über die geplante Nachverdichtung im Wohnquartier Kavalier-, Ossietzky-, Wolfshagener Straße und Am Schlosspark geht weiter.
Berliner Zeitung 16.03.2020:

Leerstehende Ferienwohnungen sollen sinnvoll genutzt werden

Die Berlin-Besucher bleiben aus. Deswegen stehen in Berlin immer mehr Ferienwohnungen leer. Jetzt gibt es erste Vorschläge, wie diese Unterkünfte in Zeiten der Corona-Krise genutzt werden könnten.
Berliner Morgenpost 16.03.2020:

Mietendeckel: Justizsenator hat "Vorbehalte"

Die „Rechtsförmlichkeitsprüfung“ habe bei verschiedenen Regelungen des Gesetzes Vorbehalte ergeben, teilte die Staatssekretärin mit.
taz 16.03.2020:

Kreuzberg an der Seine

Friedrichshain-Kreuzberg will mehr Grün. Eine Studie im Auftrag der grünen Umweltstadträtin Clara Herrmann zeigt nun, wie das gehen könnte.
rbb24 14.03.2020:

Warum Mieter seit 15 Monaten hinter einem Baugerüst leben — ohne dass gebaut wird

Eine Neuköllner Hausgemeinschaft wehrt sich gegen eine Fassadenmodernisierung, die sie für ungerechfertigt hält. Das Problem: Es kann nicht mehr überprüft werden, ob die Modernisierung nötig war, da große Teile vom Putz entfernt wurden.
Berliner Zeitung 13.03.2020:

CDU wegen Großspende eines Bauunternehmers in der Kritik

Investor Christoph Gröner ist mit seiner Firma CG-Gruppe seit Jahren auf dem Immobilienmarkt aktiv. Seine Spende von 300.000 Euro an die Berliner Christdemokraten empört andere Parteien und Organisationen.
Berliner Morgenpost 13.03.2020:

Es fehlt an Wohnungen und Betreuung für Flüchtlinge

Bei der Unterbringung von Flüchtlingen ist bisher zu wenig geschehen. Noch immer leben 11.000 Menschen in Gemeinschaftsunterkünften.