Berliner Zeitung 27.03.2020:

Corona-Krise: Wohnungsunternehmen zeigen sich hilfsbereit

Die Deutsche Wohnen will einen Hilfsfonds auflegen, die Vonovia auf Mieterhöhungen verzichten und Zwangsräumungen absagen. Doch Wissenschaftler fordern mehr.
neues deutschland 27.03.2020:

Die Krise gegen Airbnb nutzen

Corona ist die Chance, neoliberale Entwicklungen zu korrigieren, glaubt Katalin Gennburg.


taz 26.03.2020:


Airbnb geht in die Knie

Keine Touristen, keine Gesuche: Coronakrise sorgt auch in Berlin für einen Umsatzeinbruch bei der Ferienwohnungs-Plattform.
neues deutschland 26.03.2020:

In Quarantäne mit Billigradiator

Rund 100 Kreuzberger Mieter der Degewo müssen seit Tagen frieren und ohne Warmwasser auskommen.
junge Welt 26.03.2020:

Aktionäre profitieren

Deutsche Wohnen verzeichnet steigende Gewinne. Mieterbündnis ruft wegen Coronapandemie zu kreativen Protesten auf.
neues deutschland 26.03.2020:

Teilweise irre Mietbelastungen

Fast jeder zehnte Einpersonenhaushalt zahlt mehr als die Hälfte seines Einkommens für die Wohnung.


taz 25.03.2020:

Neuer Wohnungsmarktbericht: Berlin infiziert Umland

Bausenatorin Lompscher und IBB haben den Wohnungsmarktbericht 2019 vorgestellt. Mieten steigen stärker in Außenbezirken und im Umland.


Tagesspiegel 25.03.2020:


Berlins Baukonjunktur kämpft gegen Engpässe wegen Corona

Bundesweit werden immer mehr Wohnungen genehmigt — nur in Berlin weniger. Durch Corona drohen Bau- und Wohnungswirtschaft weitere Engpässe.


Berliner Zeitung 25.03.2020:

Corona-Krise droht den Neubau in Berlin hart zu treffen

Der Bericht zum Immobilienmarkt zeigt, dass Berlin vor allem bezahlbare Wohnungen braucht. Das Virus könnte jedoch viele Projekte bremsen.


Berliner Zeitung 25.03.2020:

Auch Vermietern muss in der Corona-Krise geholfen werden

Dass Mieter vor dem Verlust ihrer Wohnung geschützt werden sollen, ist gut. Aber nicht jeder Vermieter wird es verkraften, wenn die Mieten nicht mehr wie gewohnt fließen. Ein Kommentar.

Berliner Morgenpost 25.03.2020:

Studie: Berliner Mieten stagnierten schon 2019

Seit Februar gilt in Berlin der Mietendeckel. Die Investitionsbank zeigt nun: Die Mieten sind schon 2019 kaum noch gestiegen.


Tagesspiegel 25.03.2020:

Mieten in Berlin steigen kaum im Vergleich zum Vorjahr

Trotz der stagnierenden Mietpreise bleibt der Markt angespannt: Jeder zehnte Single-Haushalt gibt die Hälfte des Einkommens fürs Wohnen aus. Auch die Kaufpreise steigen rasant.

neues deutschland 25.03.2020:

Hotelzimmer statt Pappkarton

Initiativen fordern Unterbringung obdachloser Menschen, Senat will Angebote der Kältehilfe verlängern.
junge Welt 25.03.2020:

"Wie sollen sie die Mieten zurückzahlen?"

Folgen des Coronavirus: Wer seinen Job verliert, muss auch um seine Wohnung bangen. Regierung reagiert halbherzig. Ein Gespräch mit Sandrine Woinzeck
Berliner Woche 25.03.2020:

Reinickendorf: Grundstücke werden teurer

Die Bodenrichtwerte sind im gesamten Bezirk erneut gestiegen. Allerdings zeigen sich deutliche Unterschiede zwischen den Ortsteilen.
rbb24 24.03.2020:

Neuköllner klappern auf Balkonen für die eigene Wohnung

In acht Wochen einen Käufer für einen ganzen Wohnblock finden — und das mitten in der Corona-Krise: Anwohner im Schillerkiez in Neukölln wollen das trotzdem versuchen. Und das, obwohl Ämter und Behörden reihenweise schließen.


Berliner Abendblatt 24.03.2020:

Berlin-Neukölln: Kampf um das Luftbrückenhaus

Nachdem der Wohnblock verkauft wurde, fürchten Mieter, dass sie verdrängt werden.

Berliner Zeitung 24.03.2020:

Vonovia korrigiert Betriebskostenabrechnung

Das größte deutsche Wohnungsunternehmen gibt Widerspruch von Mietern in Berlin statt und verringert seine Forderungen. Es profitieren aber nur bestimmte Haushalte.