Berliner Abendblatt 06.03.2021:

Neukölln: Einsatz für einen “zukunftsfesten Hermannplatz” und Karstadt

In der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln stimmte die SPD-Fraktion jetzt für die Beschlussempfehlung „Zukunftsfesten Hermannplatz gestalten“. Das Bezirksamt wird somit gebeten, sich weiterhin aktiv in die Planungsprozesse am Hermannplatz und bezüglich Karstadt einzubringen.
Tagesspiegel 06.03.2021:

Amsterdamer Studierende entwerfen Pläne für das Tempelhofer Feld

Unbebaute Flächen locken Stadtplaner wie Martin Aarts — mit seinen Studierenden besucht er das Berliner Streitobjekt. Deren Ideen: Wasser, Wald und Wohnungen.
neues deutschland 05.03.2021:

Im Hamsterrad der Abwehrkämpfe

Die Verdrängung soziokultureller Orte in Berlin geht auch unter Rot-Rot-Grün weiter.
Tagesspiegel 05.03.2021:

„Ich will die nächsten Jahre nicht nur auf Beton schauen“

Nachverdichtung in Berlin-Lichtenberg: Auf einem kleinen Innenhof sollen 50 Wohnungen entstehen. Anwohner:innen sind wütend — die Politik ringt um Lösungen.
taz 05.03.2021:

956 Millionen für die Aktionäre

Immobilienkonzerne wie Vonovia oder die Deutsche Wohnen florieren trotz Pandemie. Die Mie­te­r:in­nen finanzieren die Dividenden.
taz 05.03.2021:

Viel Widerstand

Im Streit um die Begehung der Rigaer 94 will der Innensenator nicht auf die Linie des grünen Baustadtrats einschwenken.


rbb24 05.03.2021:

Zoff um Brandschutz in der "Rigaer 94" nimmt kein Ende

Der Streit um die geplante Begehung der Rigaer 94 durch einen Brandschutzgutachter verschärft sich. Noch immer ist unklar, wer wann welche Wohnungen betreten darf. Jetzt wollen die Eigentümer-Anwälte Baustadtrat Florian Schmidt stoppen.


Tagesspiegel 05.03.2021:

Polizei bereitet sich auf Einsatz in „Rigaer 94“ in Berlin vor

Wegen Brandschutz Mängeln soll eine Begehung des teilbesetzten Hauses stattfinden. Die Polizei erwartet Widerstand aus der linken Szene.


neues deutschland 04.03.2021:

Brandschutz ja, Räumung nein

Nachbar*innen erklären sich solidarisch mit der "Rigaer94" — Baustadtrat macht Kompromissvorschlag.


rbb24 04.03.2021:

Baustadtrat Schmidt plant eigene Begehung der Rigaer 94

Das Ringen um den Brandschutz in der Rigaer 94 geht weiter: Nachdem die Grünen im Senat eine geplante Begehung verhindert haben, will sich nun der Grüne Baustadtrat selbst ein Bild von der Lage machen und einem Polizeieinsatz zuvorkommen.


Berliner Zeitung 04.03.2021:

„Rigaer 94“: Innensenator Geisel stinksauer auf Grünen-Stadtrat

Kontroversen zwischen Senat und dem grün-regierten Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg gab es schon oft. Aber so heftige Kritik wie aktuell hörte man selten.


Tagesspiegel 04.03.2021:

Innensenator Geisel warnt Grüne vor Pakt mit Linksextremisten

Der Alleingang des Kreuzberger Baustadtrats Florian Schmidt in der Brandschutzaffäre irritiert die Innenverwaltung. Dort befürchtet man einen Dammbruch.


taz 03.03.2021:


Tür könnte sich wieder schließen

Die Anwälte des autonomen Hausprojekts wehren sich gegen eine Begehung durch die Eigentümervertreter. Am Dienstag wird vor dem Landgericht verhandelt.
Berliner Woche 05.03.2021:

Das Quartier Paulsternstraße wurde sechs Monate früher fertig als geplant

Irgendwie lobte jeder jeden. Der Stadtentwicklungssenator den Spandauer Baustadtrat, beide den Projektentwickler, den Generalunternehmer und die beteiligten Wohnungsbaugesellschaften. Diese wiederum lobten sich auch gegenseitig und die öffentliche Hand.
taz 04.03.2021:

Securities bekommen auf den Deckel

Securities auf dem Tempelhofer Feld haben die Samm­le­r:in­nen vom Volksbegehren Deutsche Wohnen enteignen behindert. Zu unrecht, sagt Grün Berlin.
taz 04.03.2021:

Obdachlose werden geimpft

Die Berliner Sozialsenatorin Breitenbach (Linke) kündigt Impfstart an. Erreicht würden auch jene Menschen, die nicht in Einrichtungen lebten.


Tagesspiegel 04.03.2021:


Masterplan gegen Obdachlosigkeit kommt nicht mehr bis zur Wahl

Das Ziel ist klar: Bis 2030 will Berlin die Wohnungslosigkeit abschaffen. Nur müssen da auch die Bezirke mitspielen. Immerhin gibt es vielversprechende Projekte.