Anmerkung: Wenn wir Presseartikel verlinken, sind sie für Alle zugänglich, jedoch werden häufiger Artikel der jungen Welt und Berliner Zeitung nach einiger Zeit in den Bezahlmodus gestellt.
taz 30.08.2022:

Bündnis für Deregulierung

Das Wohnungsbündnis mit den Privaten könnte fatale Folgen für sozialen Neubau und Mieterrechte haben. Das befürchtet die Linke-Politikerin Gennburg.
neues deutschland 29.08.2022:

Gegenpol zum Alexanderplatz

Mit dem Baubeginn am Haus der Statistik werden große Hoffnungen verbunden, denn an der Planung war auch die Zivilgesellschaft beteiligt.


Berliner Zeitung 29.08.2022:

Baustart am Haus der Statistik: Jetzt wird das DDR-Erbe saniert

Der Umbau des zu DDR-Zeiten errichteten Ensembles hat am Montag begonnen. Neben Büros und einem Rathaus entstehen Wohnungen und Flächen für Künstler.
rbb24 29.08.2022:

"Die Mieten steigen, und es wird sehr schwer, dagegenzusteuern"

Reiner Wild ist seit Jahrzehnten die Stimme des Berliner Mietervereins. Nun geht er in den Ruhestand. Im Gespräch mit dem rbb blickt er zurück auf 40 Jahre Mietergeschichte in Berlin — und schaut aus dieser Erfahrung heraus auf die Zukunft.
neues deutschland 26.08.2022:

Gibst du mir Geld, rühr ich den Kalk

6000 neue Wohnungen visieren Berlins Landeseigene bis Jahresende an. Doch bald muss die Bauoffensive neu verhandelt werden.


taz 25.08.2022:


Giffey will den Turbo zünden

„Beschleunigungs-Kommission“ soll Konflikte beim Wohnungsbau beseitigen. Am Ziel von 100.000 Wohnungen in dieser Legislatur hält die Regierende fest.
neues deutschland 25.08.2022:

Hintenrum gegen die Mietenbewegung?

Mietenpolitische Initiativen werfen Senatsverwaltung vor, Netzwerkarbeit zu torpedieren.
Berliner Woche 24.08.2022:

Deutsche Wohnen plant Modernisierung der Siedlung An der Kappe

Die Deutsche Wohnen will die Wohnsiedlung An der Kappe ab Oktober umfangreich modernisieren. Zunächst sind 203 Wohnungen davon betroffen.
neues deutschland 24.08.2022:

Die Gasumlage ist nicht das gerechteste Modell"

Berlins Finanzsenator Daniel Wesener (Grüne) über die Entlastungspolitik des Bundes und die Möglichkeiten des Landes.
Berliner Zeitung 24.08.2022:

Trotz Homeoffice: Büromieten mindestens doppelt so hoch wie vor sechs Jahren

Die Immobilienbranche verlangt trotz vieler Krisen immer höhere Gewerbemieten und sieht so die Robustheit der Berliner Wirtschaft belegt. Aber wie lange noch?
junge Welt 23.08.2022:

Einkaufstour in Nordamerika

Berliner Mieterinitiative will Wissen über Geschäftspraktiken von Immobilienkonzern Akelius teilen und veröffentlicht englisches Dossier.
Berliner Morgenpost 23.08.2022:

Senat: Bis zu 5000 weitere Plätze für Flüchtlinge nötig
 
Berlin braucht mehr Unterbringungsmöglichkeiten für Flüchtlinge. Ein Akquiseteam der Sozialverwaltung sucht nach Unterkünften.
taz 22.08.2022:

Die geheime Kommission

„Mehr Demokratie“ kritisiert die Intransparenz der Enteignungskommission. Die trifft sich weiter hinter verschlossenen Türen und anonymisiert Protokolle.