taz 20.05.2021:

Die Blaczko-Mieter*innen antworten

Nach hämischen Mails ihrer Hausverwaltung wehren sich die Mie­te­r*in­nen von 22 Häusern nun gemeinsam gegen den Vermieter.
Berliner Woche 20.05.2021:

Marzahn-Hellersdorf will gegen den Willen der BVV und der Anwohner grünen Innenhof bebauen

In den Innenstadtbezirken gibt es kaum noch welche. Marzahn-Hellersdorf dagegen verfügt noch über viele grüne Innenhöfe. Aufgrund des Wohnungsmangels geraten sie jedoch zunehmend in Gefahr. An der Luzinstraße 11-13 in Hellersdorf droht eine solche grüne Oase nun bebaut zu werden.
Berliner Zeitung 19.05.2021:

Folgen der Corona-Krise: Stillstand auf Baustellen droht

Die Fachgemeinschaft Bau schlägt Alarm: Materialengpässe und explodierende Kosten bringen einen ganzen Wirtschaftszweig in Not.
neues deutschland 19.05.2021:

Neukölln spuckt Akelius in die Suppe

Bezirk übt Vorkaufsrecht für zwei per Share-Deal erworbene Häuser aus.


taz 19.05.2021:

Neukölln trickst Akelius aus

Erstmals wird trotz eines Share-Deals das Vorkaufsrecht für zwei Häuser ausgeübt. Gerettet wäre auch das linke Kollektivcafé K-Fetisch.


Berliner Zeitung 19.05.2021:

Neukölln lässt sich von Immobilienverkäufer nicht austricksen

Der Bezirk hat sein Vorkaufsrecht gegen einen sogenannten Share-Deal erfolgreich geltend gemacht. Das Oberverwaltungsgericht bestätigt das Vorgehen des Bezirks.


Tagesspiegel 19.05.2021:

Berlin-Neukölln übt erstmals Vorkaufsrecht bei Share-Deal aus

Erstmals wird in Deutschland das Vorkaufsrecht bei Anteilskäufen gezogen. Betroffen sind zwei Häuser des Konzerns Akelius in Berlin-Neukölln.

Tagesspiegel 19.05.2021:

Wohnungen in Berlin erstmals teurer als in München

Für den Preis einer Wohnung können Berliner 40 Jahre lang die ortsübliche Miete zahlen. Trotz der Rekordpreise wird gekauft, steht im „Wohnatlas 2021“.
Tagesspiegel 19.05.2021:

Bricht der Senat sein Versprechen?

Fliegt der Deckel auch von städtischen Mieten, um die Landesfirmen zu entlasten? Der Senat hat den Plan der Senatoren für Finanzen und Wohnen vorerst gestoppt.


taz 18.05.2021:

Sozis deckeln Linke und Grüne

Finanzsenator Kollatz und Bausenator Scheel wollen den Mietendeckel nicht für die landeseigenen Wohungsunternehmen fortführen. Nun gibt es Zoff.


Berliner Zeitung 18.05.2021:

Ein heikles Thema: Wie stark dürfen die Mieten jetzt steigen?

Nach dem Mietendeckel-Urteil: Der Berliner Senat vertagt eine Entscheidung über die Preisentwicklung in den 330.000 Wohnungen der landeseigenen Unternehmen.
neues deutschland 19.05.2021:

Keine Räumung, demonstriert wird trotzdem

Auch wenn der Jugendclub "Potse" Aufschub bekommen hat, sind seine Unterstützer*innen auf der Straße.


rbb24 18.05.2021:


Hunderte Menschen demonstrieren für Erhalt von Jugendclub Potse

Mehrere Hundert Menschen haben am Dienstagabend für den Erhalt des Jugendzentrums Potse in Berlin-Schöneberg demonstriert.


Tagesspiegel 18.05.2021:

Hunderte demonstrieren für Jugendzentrum Potse in Berlin

In Schöneberg demonstrierten am Abend Hunderte für die Erhaltung des selbstverwalteten Jugendzentrums. Die Räumung am Mittwoch war zuvor abgesagt worden.


Tagesspiegel 18.05.2021:

Die Eskalation beim Jugendzentrum Potse wurde vermieden

Am Wochenanfang wurde in Berlin-Schöneberg die Räumung eines besetzten Jugendzentrums abgesagt. Gerade noch rechtzeitig. Ein Kommentar.


Berliner Zeitung 18.05.2021:

Demonstration für Erhalt des Jugendzentrums Potse

Ein neuer Eigentümer des Hauses hatte dem langjährigen Jugendclub gekündigt. Diesen Mittwoch sollte zwangsgeräumt werden.

neues deutschland 18.05.2021:

Baukoalition fürs Tempelhofer Feld

Nicolas Šustr über beunruhigende Farbspiele für das Rote Rathaus. Ein Kommentar.


Berliner Woche 17.05.2021:

Debatte über eine Randbebauung des Tempelhofer Feldes geht weiter

Die Debatten über eine Randbebauung des Tempelhofer Feldes kochen im Wahljahr wieder hoch. Die riesige Fläche des ehemaligen Flughafens Tempelhof weckt weiterhin Begehrlichkeiten.
Tagesspiegel 18.05.2021:

Bezirk und Senat streiten um die Zukunft der Berliner City West

Falsche Zielsetzungen und einen Alleingang wirft das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf vor allem Senatsbaudirektorin Regula Lüscher vor.
Tagesspiegel 18.05.2021:

NABU stellt Pläne für Naturschutzreservat am „Pankower Tor“ in Berlin vor

Der Naturschutzbund fordert ein Schutzgebiet für die bedrohte Kreuzkröte. Dafür soll das geplante Möbelhaus weichen — auch der „Panke Trail“ wäre betroffen.


Berliner Woche 17.05.2021:

Über Sanierung de Betriebswerks wird weiter gestritten

Sie sehen seit vielen Jahren reichlich verfallen aus, fast abrissreif: die Gebäude des ehemaligen Bahn-Betriebswerks neben dem S-Bahnhof Pankow-Heinersdorf.