neues deutschland 04.06.2021:

Das "System Vonovia" hätte nie dagewesene Marktmacht

Ein Aktivist der Berliner Initiative Deutsche Wohnen & Co enteignen zur geplanten Fusion der großen Immobilienkonzerne.


taz 04.06.2021:

Grobes Foul der SPD im Wahlkampf

Mehr und mehr Details über den Vonovia-Deal mit dem Senat kommen ans Licht. Offenbar will die SPD mit dem Milliardengeschäft Wahlkampf machen. Ein Kommentar.

junge Welt 04.06.2021:

"Kein ›Schöner Wohnen‹ für Linksautonome"

Berlin: Verein möchte soziales Zentrum in Randbezirken schaffen und Nachbarschaft politisch und sozial stärken. Ein Gespräch mit Yuri Bukowski.
Tagesspiegel 04.06.2021:

FDP wirft Berliner Senat „Taschenspielertrick“ vor

Fraktionschef Sebastian Czaja wirft der Stadtentwicklungsverwaltung vor, den Mietspiegel „durchzuboxen“. Die aktuelle Auflage für 2021 sei nicht bindend.
Tagesspiegel 03.06.2021:

Berlin will Steuerdaten gegen illegale Ferienwohnungen einsetzen

Um Leerstand zu bekämpfen, will Berlin Steuerdaten von AirBnB nutzen. Eine geplante Novelle des Zweckentfremdungsverbotsgesetztes stößt dagegen auf Kritik.
Berliner Zeitung 03.06.2021:

Im Berliner Süden: Autobahnen mit Wohnungen bebauen

Mehr als 6000 Wohnungen könnten alleine auf einstigen Autobahngeländen in Wilmersdorf gebaut werden.
Berliner Woche 03.06.2021:

Mieter an der Leipziger Straße verlieren ihre Kellerräume

Sauna, Party, Sport: Mieter der Leipziger Straße nutzen ihre Kellerräume auch fürs Private. 38 Jahre lang störte sich niemand daran. Doch jetzt soll das plötzlich nicht mehr möglich sein. Die WBM pocht auf den Brandschutz. „Damit geht ein Vorzeigeprojekt gemeinschaftlichen Wohnens verloren“, sagen die Mieter.
rbb24 03.06.2021:

Termin für Brandschutz-Begehung in "Rigaer 94" steht fest

Schon jetzt ist klar, dass es keine Begehung wie jede andere werden dürfte: Am 17. Juni sollen Gutachter in dem verbarrikadierten Gebäude in der Rigaer Straße 94 den Brandschutz prüfen — gegen den Willen der Hausbesetzer.


Berliner Zeitung 03.06.2021:

„Rigaer 94“: Brandschutzbegehung am 17. Juni — Proteste angekündigt

Die Bewohner rufen im Internet zu Widerstand dagegen auf. Ein großer Polizeieinsatz könnte nötig werden.


Berliner Morgenpost 03.06.2021:


Begehung des besetzten Hauses "Riager 94" am 17. Juni

Ein Termin für die Brandschutzbegehung in dem vom Linksextremisten teilbesetzten Haus steht. Die Bewohner rufen zum Widerstand auf.

neues deutschland 03.06.2021:

Milliardenwerte in der Anonymität

Experte: Bei bis zu jedem zehnten Berliner Wohnhaus ist der Eigentümer unbekannt.
Berliner Zeitung 03.06.2021:

Deutsche Wohnen: Berlin soll offenbar asbestbelastete Wohnungen kaufen

Grüne verlangen Aufklärung über Zahl der schadstoffbelasteten Unterkünfte, die die landeseigenen Gesellschaften beim geplanten Milliarden-Deal erwerben sollen.


Berliner Abendblatt 03.06.2021:

Nach Fusionsankündigung: Senat soll Künstlerkolonie zurückkaufen

Die Ankündigung des Regierenden Bürgermeisters, Michael Müller (SPD), bei einer Fusion der Deutsche Wohnen und Vonovia knapp 20.000 Wohnungen zurückkaufen zu wollen, weckt Hoffnungen auf einen Rückkauf der Künstlerkolonie in Wilmersdorf.

neues deutschland 03.06.2021:

Bundesratsinitiative für Mietendeckel

Rot-Rot-Grün strebt gemeinsamen Vorstoß an, um Ländern Regulierungskompetenz zu verschaffen.


taz 03.06.2021:

Neuer Anlauf für Mietendeckel

Nach dem Scheitern vor dem Verfassungsgericht beschließt das Abgeordnetenhaus eine Bundesratsinitiative, um einen Deckel doch noch möglich zu machen.


rbb24 03.06.2021:

Berliner Parlament fordert Gesetz zur Mietenregulierung auf Bundesebene

Berlin soll sich mit einer Bundesratsinitiative für eine Regelung auf Bundesebene einsetzen, die Ländern und Kommunen ermöglicht, Mieten stärker zu regulieren.


Tagesspiegel 03.06.2021:

Abgeordnetenhaus stimmt für Bundesratsinitiative zu Mietenregulierung

Das Parlament hat dem Antrag einer Bundesratsinitiative zur Mietenregulierung zugestimmt. Die Opposition lehnt den Vorstoß ab: Es sei das falsche Instrument.


Tagesspiegel 02.06.2021:


Berliner Koalition strebt Bundesratsinitiative für Mietendeckel an

SPD, Linke und Grüne wollen einen neuen Anlauf für einen Mietendeckel wagen. Die Berliner Regelung ist im April vom Bundesverfassungsgericht gekippt worden.

Berliner Abendblatt 02.06.2021:

Mietendeckel für Landeseigene

Der Berliner Senat begrenzt den Mietenanstieg für kommunale Wohnungen.


neues deutschland 01.06.2021:

Landeseigener Mietendeckel

Berliner Wohnungsbaugesellschaften dürfen Miete nur wenig erhöhen.


Tagesspiegel 01.06.2021:

Mietendeckel für städtische Wohnungen könnte Preise steigen lassen

Ein Mietendeckel für die 340.000 Landeswohnungen könnte zu einem schnelleren Preisanstieg in Berlin führen. Senator Scheel will die Vorlage nun einbringen.


Berliner Zeitung 31.05.2021:


Abgesenkte Mieten dürfen ab 2022 wieder schrittweise steigen

Der rot-rot-grüne Senat will an diesem Dienstag über die künftige Mietentwicklung der städtischen Wohnungsbaugesellschaften entscheiden.