Anmerkung: Wenn wir Presseartikel verlinken, sind sie für Alle zugänglich, jedoch werden häufiger Artikel der jungen Welt und Berliner Zeitung nach einiger Zeit in den Bezahlmodus gestellt.
Berliner Zeitung 20.09.2022:

So verteuern steigende Kaltmieten und höhere Nebenkosten das Wohnen in Berlin

Wachsende Ausgaben für Energie machen sich in Betriebskostenvorauszahlungen bemerkbar. Eine exklusive Auswertung von Immobilienscout24 zeigt die Entwicklung.
taz 20.09.2022:

Ohne Dunkeltuten

Mit einem bundesweiten Energiedeckel will der Senat Entlastung in der Krise schaffen. Auch ein Kündigungsmoratorium soll kommen.


neues deutschland 20.09.2022:

Der Bund soll es richten

Berlins Senat beschließt sein Entlastungspaket, hofft gerade beim Moratorium für Wohnungskündigungen aber auf die Ampel-Koalition.


rbb24 20.09.2022:

Giffey fordert vom Bund Energiepreis-Deckel

ie Regierende Bürgermeisterin von Berlin, Franziska Giffey (SPD), fordert vom Bund einen Energiepreis-Deckel für Gas und Strom.


Berliner Morgenpost 20.09.2022:

Giffey fordert Energiepreisdeckel

Berlin will bei der Entlastung der Bürger von hohen Energiepreisen seine Hausaufgaben machen, verspricht Rathauschefin Giffey.
rbb24 20.09.2022:

Wohnungswirtschaft will Mieter in der Energiekrise vor Kündigungen schützen

Der Spitzenverband der deutschen Wohnungswirtschaft will Mieter in der Energiekrise vor Kündigungen schützen. Gleichzeitig fordert der Verband von der Bundesregierung einen Gaspreisdeckel.


Berliner Morgenpost 20.09.2022:

Engeriekrise: Wohnungswirtschaft verspricht Kündigungsschutz

Viele Mieterinnen und Mieter drohen durch die Energiekrise in Bedrängnis zu geraten. Die Wohnungswirtschaft sagt ihnen nun Schutz zu.
taz 18.09.2022:

Sieben Jahre Stillstand

An der Wilhelmstraße in Mitte will die Adler Group Luxuswohnungen realisieren. Doch auf der Baustelle passiert schon seit Langem nichts mehr.
Berliner Zeitung 17.09.2022:

Energiekrise: Kündigungsschutz für 350.000 Berliner Haushalte geplant

Der Senat will am Montag laut einem Medienbericht weitere Entlastungen für die Berliner beschließen — darunter ein Kündigungsmoratorium für Wohnungen.
taz 17.09.2022:

Warme Wohnung, heiße Miete

Viele Wohnhäuser müssen dringend energetisch saniert werden. Was das für die Mie­te­r*in­nen bedeuten kann, zeigt ein Beispiel aus Berlin.
taz 17.09.2022:

Systemwechsel verpasst

Berlin zahlt höhere Fördergelder für den Bau von Sozialwohnungen. Eine Lösung für dauerhaft bezahlbares Wohnen ist das aber nicht. Ein Kommentar.
neues deutschland 15.09.2022:

Angriff auf Exarchia

In Athen soll das berühmte Stadtviertel der Linken zu einem Spielplatz für die griechische Mittelschicht und für Touristen mit dem nötigen Kleingeld werden, überwacht von Sicherheitskameras.
Berliner Woche 15.09.2022:

Neues Quartier am alten Postscheckamt

Auf dem Areal des ehemaligen Postscheckamts am Halleschen Ufer 60 war Grundsteinlegung für ein urbanes Quartier. Die Degewo errichtet dort sechs Häuser mit 337 Wohnungen.
Berliner Zeitung 15.09.2022:

Zusammenziehen oder nicht? Bloß keine Wohnungssuche in Berlin riskieren

Es ist eine klassische Beziehungsfrage: Ziehen wir zusammen? Wenn beide Partner alte Mietverträge in Berlin haben, wird es kompliziert. So wie bei unserer Autorin. Eine Kolumne.