Anmerkung: Wenn wir Presseartikel verlinken, sind sie für Alle zugänglich, jedoch werden häufiger Artikel der jungen Welt und Berliner Zeitung nach einiger Zeit in den Bezahlmodus gestellt.
Tagesspiegel 25.01.2023:

Ohne neu zu bauen: Gibt es Wohnraumreserven in Berlin?

Bei einer Veranstaltung von Bau- und Architektenkammer stellte der Ökonom Daniel Fuhrhop Konzepte vor, wie „Wohnraumreserven“ genutzt werden könnten.


Tagesspiegel 25.01.2023:

Für Wohnungsbau und Industrie in Berlin: Giffey will Suche nach Flächen vereinfachen

Nach einer Gesprächsrunde mit Spitzenvertretern der Berliner Wirtschaft hat die Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) eine Reform des Flächenkatasters angekündigt.

Berliner Woche 25.01.2023:

Mehr als 400 Mietern am Pillnitzer Weg drohen Nachzahlungen von bis zu 4000 Euro

Mehr als 100 Menschen kamen am 17. Januar ins Gemeindezentrum am Pillnitzer Weg. Denn viele Mieter in der Umgebung sind zu Jahresbeginn mit einem großen Problem konfrontiert worden.
Berliner Zeitung 25.01.2023:

Wohnungsnot in Berlin: Geht auf die Barrikaden, Schneeflöckchen!

Immer mehr junge Erwachsene in Berlin müssen aus Geldnot bei ihren Eltern wohnen bleiben. Im Wahlkampf ist das kein Thema. Ein Kommentar.
taz 25.01.2023:

Die Altstadt-Aktivistin

Seit mehr als einem Jahr ist Petra Kahlfeldt Senatsbaudirektorin. Statt Berlin zukunftsfähig zu machen, greift sie in die Retro-Kiste. Eine Bilanz.
Berliner Abendblatt 24.01.2023:

Umbau des Hermannplatzes: Grüne wollen Neustart

Der Hermannplatz soll mitsamt dem Karstadt-Standort ein neues Gesicht erhalten. Die Grünen fordern vom Senat, ein Konzept im Sinne der Anwohner und des Kiezes zu entwickeln.
neues deutschland 24.01.2023:

Kein Spaziergang für Geisel

Auf seinem Besuch in der Lichtenberger Großsiedlung Fennpfuhl wird Bausenator Andreas Geisel (SPD) mit Wahlkampffragen konfrontiert.
Berliner Zeitung 24.01.2023:

Nach Räumung: Linke Kneipe Syndikat in Berlin-Neukölln wieder eröffnet

Lange wehrte sich die alternative Kneipe Syndikat in Neukölln gegen die Räumung. Es kam zu schweren Ausschreitung mit der Polizei. Jetzt öffnet das Lokal in neuen Räumen.


taz 19.01.2023:


Denen, die drin saufen

Die Neuköllner Kiezkneipe hat zweieinhalb Jahre nach der Räumung neue Räumlichkeiten gefunden. Am Freitag startet der Barbetrieb.


Tagesspiegel 19.01.2023:

Nach Zwangsräumung und Protest: Linke Berliner Szene-Kneipe „Syndikat“ öffnet wieder

Das Kollektiv der Traditionskneipe öffnet am Freitag erstmals die neue Bar in der Emser Straße. 2020 war das „Syndikat“ unter großem Protest zwangsgeräumt worden.
neues deutschland 24.01.2023:

Kohle für Kohle

Senat setzt weitere Hilfen im Rahmen des Berliner Entlastungspakets um.


rbb24 24.01.2023:

Berlin startet finanzielle Hilfe für Nutzer von Öl, Pellets, Kohle und Flüssiggas

Bis zu 2.000 Euro Hilfe können Berliner beantragen, die mit Öl, Pellets, Kohle oder Flüssiggas heizen. Der Antrag für den Zuschuss muss online eingereicht werden. Bezuschusst werden sollen aber nicht alle.


Tagesspiegel 24.01.2023:

Einmalzahlung von bis zu 2000 Euro: Berlin entlastet Nutzer von Heizöl, Kohle und Pellets

Der Berliner Senat stellt seine Heizkostenhilfe für Nutzer von nicht leitungsgebundenen Energieträgern vor. Die Hilfen müssen bei der Investitionsbank Berlin beantragt werden.


Berliner Morgenpost 24.01.2023:

Zuschuss für Heizöl — so kommen Sie an das Geld

Zuschuss von bis zu 2000 Euro auch für Pellets und Kohle. Wann man Anträge stellen muss, wie viele Haushalte in Berlin profitieren.
Berliner Morgenpost 24.01.2023:

Richtig heizen: So können Sie sparen und Schimmel vermeiden

Wer richtig heizt und lüftet, kann nicht nur bei den Heizkosten sparen, sondern auch Schimmel vermeiden. Das sollten Sie beachten.
Berliner Woche 24.01.2023:

Wie geht's am Haus der Statistik weiter?

Am Haus der Statistik sind die Bauarbeiten in vollem Gange. In Kürze sollen das Werkstattverfahren für die "Freiräume“ und der Architekturwettbewerb für das "Rathaus der Zukunft" starten. Was die fünf Kooperationspartner 2023 noch so alles vorhaben.
Tagesspiegel 23.01.2023:

Einzahlen ins „Ökokonto“: Berlin sucht nach Ausgleichsflächen für Bauprojekte — auch in Brandenburg

In einigen Bezirken gibt es kaum noch Flächen für Naturschutz-Maßnahmen als Ausgleich für Bauprojekte. Deswegen scannt der Senat jetzt systematisch seine Liegenschaften.