Anmerkung: Wenn wir Presseartikel verlinken, sind sie für Alle zugänglich, jedoch werden häufiger Artikel der Tagesspresse nach einiger Zeit in den Bezahlmodus gestellt.
Berliner Zeitung 11.04.2022:

So sind die Grundstückswerte in Berlin gestiegen

Ob Bauland für Büros oder Wohnhäuser — nahezu alle Flächen werden teurer. Es gibt aber auch Ausnahmen, wie die aktuellen Bodenrichtwerte zeigen.
neues deutschland 11.04.2022:

Mietobergrenze bei Abriss auf Abruf

Charlottenburg-Wilmersdorf hat Durchsetzung der Zweckentfremdungsregel ausgesetzt.
Berliner Morgenpost 11.04.2022:

Kommission arbeitet auch ohne Experten der Initiative

Bislang hat die Initiative "Deutsche Wohnen & Co. enteignen" noch keine Vertreter in die Expertenkommission entsendet.


Tagesspiegel 10.04.2022:

Kommission zu Enteignungen arbeitet auch ohne Experten der Initiative

Die Enteignungsinitiative will Dienstag entscheiden, ob sie sich an der Senatskommission beteiligt. Die Mieterschutz-Staatssekretärin hofft auf ihre Mitarbeit.
taz 11.04.2022:

„Ich bitte um Nachsicht“

Ülker Radziwill ist Staatssekretärin für Mieterschutz. Doch besonders viele Mittel, um Verdrängung zu verhindern, hat Berlin nicht mehr. Was tun?
neues deutschland 10.04.2022:

Corona-Folgen verschärfen Armut

Zunahme der Langzeit-Arbeitslosigkeit in bereits besonders betroffenen Berliner Kiezen.
neues deutschland 10.04.2022:

Grundsicherung schrumpft

Bündnis kritisiert fehlende Hilfen zum Ausgleich der hohen Energiepreise für Menschen in Armut.
neues deutschland 10.04.2022:

Vom Zählen zum Helfen

Die Vorbereitungen für die zweite Erhebung zu obdachlosen Menschen in der Hauptstadt sind angelaufen.
Tagesspiegel 08.04.2022:

Bundesrat fordert rechtssicheres Vorkaufsrecht vom Bund

Die Länderkammer fordert den Bund auf, durch eine Gesetzesnovelle das Vorkaufsrecht wieder in Kraft zu setzen. Der Beschluss übt Druck auf die Regierung auf.
 

Berliner Morgenpost 08.04.2022:

Giffey: Bundesrat folgt Berliner Initiative zu Vorkaufsrecht

Der rot-grün-rote Berliner Senat fordert vom Bund, die Rechtsgrundlage so umzugestalten, dass das Vorkaufsrecht wieder möglich ist.
rbb24 07.04.2022:

Wechsel von Ex-Wirtschaftsstaatssekretär zu Vonovia laut Berliner Senat rechtens

Der Wechsel des früheren Berliner Wirtschaftsstaatssekretärs Christian Rickerts (parteilos, für Grüne) zum Immobilienkonzern Vonovia ist aus Sicht des Senats rechtlich nicht zu beanstanden.


neues deutschland 06.04.2022:


Ex-Staatssekretär Christian Rickerts heuert bei Vonovia an

Zweites Regierungsmitglied von Rot-Rot-Grün in der Immobilienbranche gelandet.
neues deutschland 06.04.2022:

Neue Grundsteuer im Anmarsch

Eigentümer müssen Unterlagen zusammenstellen — in guten Lagen kann es teurer werden.