taz 14.07.2020:

Gericht ignoriert, Mafiosi hofiert?

Die Polizei hat sich im Zuge ihres Einsatzes womöglich über Gerichtsentscheidungen hinweggesetzt. Wieder stellt sich die Frage: Wer ist der Eigentümer?


taz 13.07.2020:

Neues aus der Krachmacherstraße

Ein erneuter Versuch der angeblichen Eigentümer, in die Rigaer Straße 94 zu gelangen, scheitert. Das Vorgehen der Polizei wirft viele Fragen auf.


neues deutschland 13.07.2020:

Angriff der Strohmänner

Die Schlacht um das linksradikale Hausprojekt "Rigaer 94" geht in die nächste Runde.


Tagesspiegel 13.07.2020:

Linksextreme greifen Hausverwalter der Rigaer 94 und Bauarbeiter an

Die neue Hausverwaltung will ihr Hausrecht in der Rigaer 94 durchsetzen. Die Autonomen wehren sich mit Gewalt. Eskaliert die Lage jetzt?


junge Welt 13.07.2020:


Ohne Rechtsgrundlage

Berliner Polizei ermöglicht wiederholt Räumungsversuche in Hausprojekt "Rigaer 94".


neues deutschland 12.07.2020:

Kalte Räumung

Die Polizei unterstützt offenbar illegale Räumungen im Hausprojekt "Rigaer 94" und leugnet das zunächst bei Twitter. Fünf Stunden später räumt sie den Vorgang ein.