Mo 09.12. um 19:30 Uhr Treffen der Nachbarschaftsinitiative Kiez aktiv: Bockbrauerei

Kiez aktiv: Bockbrauerei lädt alle Interessierten ein

Die wöchentliche Treffen um 19.30 Uhr sind bis einschließlich 16.12.2019 im „Weinstock", Fidicinstraße 8a, Kreuzberg

Danach bitte auf der Webseite nachschauen oder schreibt uns eine Mail an: bockbrauerei(ät)posteo.de
25.11.2019: Bockbrauerei: die Bagger rücken wieder näher

Schwerer Schlag für den Denkmalschutz und die Kreuzberger Mischung


Die Erteilung des Bauvorbescheids

Der Bauvorbescheid wäre das grüne Licht für den Bauantrag auf die Realisierung des Bauprojekts, wie es im Bauausschuss am 02.10.2019 vorgestellt wurde.

BockbrauereiBeschreibung des Bauprojekts
• um die 300 Wohnungen mit ca. 40.000 m2 Baufläche
• davon um die 250 Luxuswohnungen „im hochpreisigen Segment"
• nur ca. 30 Sozialwohnungen zu 38 m² (Howoge, mit dem schlechtesten Baugrund)
• plus ca. 50 möblierte Studierendenwohnungen (keine Sozialmieten)



Es droht eine dreifache Zerstörung

Es droht die Zerstörung des Gewerbestandorts (bereits weitgehend zerstört), des Geschichtsorts (noch gut erhalten) und der typischen Kreuzberger Mischung mit bezahlbaren Mieten (s. aktuelle Diskussion).

Einstürzende Altbauten?!

Anwohner*innen der Bockbrauerei in der Fidicinstraße äußern Bedenken hinsichtlich des Absackens ihrer anliegenden Gebäudeteile durch die geplanten Bauarbeiten. Skandalöses Beispiel: Die Bauwert AG hat der historischen Friedrichwerderschen Kirche von Schinkel 2012 in Mitte durch den Neubau „Kronprinzengärten" so schwere Schäden zugefügt, dass sie geschlossen werden musste (Wiedereröffnung erst 2020).

Was fordern wir immer noch?
• Die Wieder-Öffnung des Areals als Gewerbehof für kieznahes Gewerbe und Kulturprojekte!
• Eine umfassende Beteiligung der Anwohner*innen – Kein Durchwinken der Investorenträume!
• Garantierte informationelle Transparenz aller Parteien und Offenlegung der Investorenpläne!
• Keine Aufweichung des erkämpften Denkmalschutzes für die Brauereikeller (Zwangsarbeit 1944/45)!
• Keine bauliche Verdichtung durch Luxus-Eigentumswohnungen!

Wir akzeptieren nicht, dass Investoren auf unsere Kosten Höchstrendite absahnen! Nur wenn wir gemeinsam handeln, lässt sich das zerstörerische Bauprojekt aufhalten!

Kiez aktiv: Bockbrauerei lädt alle Interessierten ein:
Treffen: montags, 19.30 Uhr
bis einschließlich 16.12.2019 im „Weinstock", Fidicinstraße 8a, Kreuzberg

Danach bitte  auf der Webseite nachschauen oder schreibt uns eine Mail an bockbrauerei(ät)posteo.de

Flyer zum Ausdrucken, Verteilen