Berliner Zeitung 14.07.2019:

Illegale Ferienwohnungen in Berlin: Bezirke verhängen Bußgelder gegen 250 Vermieter

Ein Jahr nach Einführung von Bußgeldern für Vermieter illegaler Ferienwohnungen in Berlin fällt die Bilanz der Bezirke zwiespältig aus. Zwar wurden gegen mehr als 250 Gastgeber Bußgelder verhängt und gut 1,5 Millionen Euro eingenommen, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab.


Berliner Morgenpost 14.07.2019:

Illegale Ferienwohnungen: Tausende Euro Bußgeld kassiert

Gegen mehr als 250 Gastgeber wurden Bußgelder verhängt und gut 1,5 Millionen Euro eingenommen. Stadträte sind dennoch unzufrieden.