Berliner Morgenpost 22.06.2019:

Deutsche Wohnen mit eigenem Mietendeckel ab 1. Juli

Die Berliner Politik plant einen Gesetzentwurf für einen Mietendeckel. Einer der größten deutschen privaten Vermieter hat nun mit einer Selbstverpflichtung reagiert - schon ab 1. Juli.


Berliner Zeitung 22.06.2019:

Selbstverpflichtung: Deutsche Wohnen mit eigenem Mieten-Deckel ab 1. Juli

In der Diskussion um rasant steigende Mieten hat sich das Unternehmen Deutsche Wohnen für einen eigenen Weg entschieden: Ab 1. Juli würden Mieterhöhungen so begrenzt, dass ein Haushalt maximal 30 Prozent seines Nettoeinkommens für die Nettokaltmiete aufwenden müsse, kündigte das Immobilienunternehmen am Samstagmittag auf seiner Internetseite an.


Tagesspiegel 22.06.2019:

Deutsche Wohnen führt ab 1. Juli eigenen Mietendeckel ein

Der geplante Mietendeckel in Berlin bringe eher Chaos, sagt der Chef der Deutsche Wohnen. Er fordert einen „Wohngipfel“ beim Regierenden Bürgermeister.


Tagesspiegel 22.06.2019:

„Der Berliner Mietendeckel bringt Chaos und sät Zwietracht“

Der Chef der Deutsche Wohnen über Mietendeckel, Wohnungsmangel und Städtewachstum — und das schlechte Image seines Konzerns. Ein Interview mit Michael Zahn.