neues deutschland 15.06.2019:

Spekulation abwickeln

Fast 80 0000 Unterstützerunterschriften für Enteignungs-Volksbegehren übergeben.


taz 14.06.2019:

Über 77.000 wollen Enteignung

Die Initiative „Deutsche Wohnen & Co Enteignen“ reicht Unterschriften bei der Berliner Verwaltung ein. Die prüft, ob das Volksbegehren zulässig ist.


rbb24 14.06.2019:

Enteignungs-Initiative übergibt rund 77.000 Unterschriften

Nach Angaben der Initiative "Deutsche Wohnen und Co enteignen" haben 77.000 Menschen ihre Unterschrift für ein Volksbegehren zur Enteignung großer Immobilienkonzerne abgegeben. Am Freitag wurden sie dem Senat übergeben.


Berliner Zeitung 14.06.2019:

Erste Hürde genommen: Enteignungs-Initiative übergibt 77.000 Unterschriften

Die Initiative „Deutsche Wohnen und Co enteignen“ hat ihr erstes Etappenziel erreicht.


Tagesspiegel 14.06.2019:

Initiative für Enteignung überreicht 77.000 Unterschriften

„Deutsche Wohnen & Co enteignen“ übergibt dem Senat heute Unterschriftenlisten. Doch der Mietendeckel entzieht dem Vorhaben die Grundlage.


Berliner Morgenpost 14.06.2019:

Initiative sammelt 77.000 Unterschriften für Enteignungen

„Deutsche Wohnen und Co. enteignen“ hätte 20.000 Unterschriften zur Einleitung eines Volksbegehrens benötigt. Es wurden weit mehr.


Berliner Morgenpost 14.06.2019:

Gegen steigende Mieten braucht es praktische Lösungen

Die Unterschriftensammlung der Enteignungs-Initiative ist ein starkes Signal. Sie bringt den Berliner Senat unter Druck, sagt Jens Anker.