neues deutschland 06.08.2018:

Feilschen um Platz für Geschichte

Verfahren des Senats zur Neugestaltung des Areals am Checkpoint Charlie stößt auf Kritik


Berliner Zeitung 06.08.2018:

Checkpoint Charlie entzweit Berliner

Die einen wollen mit Wolkenkratzern hoch hinaus, andere schlagen den Bau von Gebäuden vor, die so aussehen, als würden sie nach hinten wegkippen — die Vorschläge der sieben Architekturbüros zur künftigen Gestaltung des ehemaligen Grenzübergangs Checkpoint Charlie sind zwar teils spektakulär, doch vermag keiner die Berliner einhellig zu überzeugen.


Tagesspiegel 06.08.2018:

„Berlin hat nichts zu verschenken“

Am Bebauungsverfahren des Checkpoint Charlies üben Grüne harsche Kritik. Haushälter Wesener fordert von der Finanzverwaltung eine härtere Gangart.


taz 05.08.2018:


Hoch hinaus oder leicht gekippt

Am Montag entscheidet eine Jury über die Zukunft des Checkpoint Charlie. Die Grünen sind mit dem Verfahren gar nicht glücklich.